visiting mozart

Mozarthaus Vienna
D E

Klavierkonzert mit Yurika Kimura

31. 03. 2017 - 19:30

  • 2017-03-31_-_Foto_Yurika_Kimura.jpg
  • 2017-03-31_-_Foto_Yurika_Kimura.jpg

Die Grand-Prix-Gewinnerin des 8. Internationalen Rosario-Marciano-Klavierwettbewerbs spielt wieder in Wien.

Yurika Kimura wurde 1993 in Hokkaido geboren und begann bereits m Alter von vier Jahren mit ihrer Klavierausbildung. An diesem Konzertabend entfaltet sie ihr buntes Programm von der Sonate für Klavier Nr. 13 "Sonata quasi una fantasia" in Es-Dur Op. 27-1 von Ludwig van Beethoven bis zur Sonate für Klavier in h-Moll S. 178 von Franz Liszt.

Das Konzert wird in Kooperation mit Vienna International Pianists veranstaltet.

Regulär € 15 | Ermäßigt € 10

Ticket-Infos für Bösendorfer-Konzerte
unter Tel.: +43-1-504 665 1310
oder salon@boesendorfer.com

Kammerkonzert: „Romantische Kammermusik mit Anja Ganschow und András Vermesy”

Zu Gast im Mozarthaus Vienna

21. 04. 2017 - 19:30

  • 2104.jpg
  • 2104.jpg

Anja Ganschow (Sopran & Moderation) und András Vermesy (Klavier) präsentieren an diesem Abend u.a. Auszüge aus dem „Liederkreis op. 31“ für Singstimme und Klavier, „Reiseerinnerungen op. 41“ sowie „Zwei Nocturnos o. op.“ für Klaviersolo von Friedrich Kiel und „6 Klavierstücke op. 118“ von Johannes Brahms sowie den legendären „Liebestraum Nr. 3“ von Franz Liszt.

Eintritt frei!

An der Museumskassa täglich zwischen 10.00 Uhr und 18.30 Uhr oder www.wien-ticket.at

„Mel-Bonis-Festival“ der französischen Musik

30. 04. 2017 - 18:30

  • 3004_fin.jpg
  • 3004_fin.jpg

Studierende der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien – Joseph Haydn Institut für Kammermusik, Alte Musik und Neue Musik bringen Kammermusik aus Frankreich zu Gehör.

Eintritt frei

Ticket-Infos für Bösendorfer-Konzerte
unter Tel.: +43-1-504 665 1310
oder salon@boesendorfer.com

„prima la musica Wien“ – Junge Talente stellen sich vor

02. 05. 2017 - 19:30

  • prima_la_musica2.png
  • prima_la_musica2.png

Im Rahmen des Konzertes „Junge Talente stellen sich vor“ musizieren junge und besonders begabte Preisträgerinnen und Preisträger des Wiener Landeswettbewerbes „prima la musica Wien“. Musikstücke in verschiedenen Besetzungen, von der Klassik bis hin zur Moderne, werden von den jungen Talenten spannend dargeboten.

Regulär € 5


An der Museumskassa täglich zwischen 10.00 Uhr und 18.30 Uhr oder www.wien-ticket.at

Mozart-Wettbewerb-Galakonzert

28. 05. 2017 - 17:00

  • 2805_fin.jpg
  • 2805_fin.jpg

Die Gewinnerinnen und Gewinner des 12. Internationalen Mozart-Wettbewerbs Salzburg 2016, Saskia Giorgini (Klavier) und Ziyu He (Violine), zeigen ihr Können im Rahmen dieses Galakonzertes. Die Universität Mozarteum Salzburg lädt Sie dazu herzlich ein. 

Eintritt frei.

Ticket-Infos für Bösendorfer-Konzerte
unter Tel.: +43-1-504 665 1310
oder salon@boesendorfer.com

Brahms-Duoabend mit Takaya Urakawa & Takashi Osako

Zu Gast im Mozarthaus Vienna

30. 05. 2017 - 19:30

  • urakawa_osako.jpg
  • urakawa_osako.jpg

Takaya Urakawa (Violine) und Takashi Osako (Klavier) präsentieren an diesem Duoabend u.a. die Violinsonaten Nr. 1, 2 und 3 von J. Brahms.

Regulär € 20 | Ermäßigt € 10

Tickets per E-Mail unter: klavier_osako@yahoo.co.jp

Mozart Akademie IV: Zur Ausstellung “Mozarts Netzwerke”

27. 09. 2017 - 19:30

  • Paul_Kropfitsch.jpg
  • Paul_Kropfitsch.jpg

Am ersten Abend der Mozart Akademie im Herbst präsentieren Paul Kropfitsch (Violine) und Johannes Kropfitsch (Klavier) unter anderem die Violinsonate in B-Dur KV 454 von W.A. Mozart und die „Frühlingssonate“ in F-Dur op. 24 von L.v. Beethoven. Moderiert wird dieses Konzert von Johannes Kropfitsch.

Regulär € 25 | Ermäßigt € 20

Abonnement I: (3 Konzerte nach Wahl)
Regulär € 60 | Ermäßigt € 48

Abonnement II: (alle 6 Konzerte)
Regulär € 108 | Ermäßigt € 90

An der Museumskassa täglich zwischen 10.00 Uhr und 18.30 Uhr oder www.wien-ticket.at

Mozart Akademie V: “Solokonzerte”

18. 10. 2017 - 19:30

  • Lisa-Maria_Sekine.jpg
  • Lisa-Maria_Sekine.jpg

Stefan Teufert (Cello) und Lisa Braun (Cello) präsentieren gemeinsam mit dem Streichquintett unter der Leitung von Alexander Heil das Cello-Doppelkonzert in g-Moll RV 531 von A. Vivaldi. Markus Mayr spielt das Trompetenkonzert in Es-Dur von J. B. Neruda und Lisa-Maria Sekine zeigt ihre Interpretation des Violinkonzerts in A-Dur KV 219 von W A. Mozart.

Regulär € 25 | Ermäßigt € 20

Abonnement I: (3 Konzerte nach Wahl)
Regulär € 60 | Ermäßigt € 48

Abonnement II: (alle 6 Konzerte)
Regulär € 108 | Ermäßigt € 90


An der Museumskassa täglich zwischen 10.00 Uhr und 18.30 Uhr oder www.wien-ticket.at

Mozart Akademie VI: “Solokonzerte”

22. 11. 2017 - 19:30

  • Alexander_Heil_Violine_(c)_F._Pfluegl.jpg
  • Alexander_Heil_Violine_(c)_F._Pfluegl.jpg

Am Programm des letzten Abends der diesjährigen Mozart Akademie stehen „The Famous Solo“ von D. Dragonetti gespielt von Davide Salomoni (Kontrabass) und zwei Arien aus „Don Giovanni“ KV 527 und „Die Zauberflöte“ KV 620 gesungen vom Tenor Naoki Miyasato . Der Violinist Alexander Heil wird die „Kreutzersonate“ in A-Dur op. 47 von L. v. Beethoven in einer seltenen Version für Violine und Streichquintett präsentieren.

Abonnement I: (3 Konzerte nach Wahl)
Regulär € 60 | Ermäßigt € 48

Abonnement II: (alle 6 Konzerte)
Regulär € 108 | Ermäßigt € 90

An der Museumskassa täglich zwischen 10.00 Uhr und 18.30 Uhr oder www.wien-ticket.at

X